RealTour:
Burgdorf - Lochbach

Die Entdeckung der Geheimarmee P26 - ein Spaziergang

Textprobe

LiteraTour-Info

Aktualisierungen

Töne

Route | Essen |

Route: Burgdorf - Lochbach - Burgdorf.
Ab Bahnhof Burgdorf dem Wegweiser «Lochbachbrüggli» folgen. Auf der grossen Matte vor der Emme hat man die Wahl: Wer gerne auf breitem, geradem Weg spaziert, nimmt die Route am linken (westlichen) Ufer das Flusses, den «Dammweg». Diese Route ist auch als offizieller VCS-Veloweg (Karte Bern-Fribourg-Thun) markiert. Wer lieber naturnaher wandert, folgt dem schmalen Pfad zwischen dem rechten Ufer und den steilen Sandsteinfelsen. Auf beiden, fast flachen Spuren erreicht man nach zirka 1/2 h den Winkel «Lochbach».


top

Essen: Von Mittwoch bis Sonntag (dann allerdings nur bis um 19 Uhr) ist das geschichtsträchtige Restaurant «Lochbach» (Selbstdeklaration der Wirtin Doris Fässler: «gutbürgerliche Küche, keine exquisiten Speisen») mit dem beeindruckenden Türbogen, der weiten Gartenwirtschaft und den drei Sälen geöffnet. Täglich zwei Menus, eines für Fr. 14.50 (kleine Portion Fr. 12.-), eine üppigere Platte für Fr. 17.50 (kleine Portion Fr. 15.-).



top

Website zum Buch «Mordsspaziergänge»
2001 © Website Regula Späni | © Fotos Willi Brand